top of page

2021 Weißburgunder vom Ranker
2021 Weißburgunder vom Ranker, 0,75l (20€/L)
Hessische Bergstraße QbA 
 

  
Alkohol12,0% 
Säure6,4g/l 
Restzucker1,5g/l 


 

Der Wein:

Handgelesene Trauben aus dem Auerbacher Fürstenlager. Die Weingärten prägen den Charakter unserer Terroirweine. Teile von Löss geben den Weinen Frucht, die an Birnen und Melonen erinnert, und am Gaumen einen seidigen Schmelz, wohingegen der Diorit die Mineralik und die salzigen Noten unterstreicht. 

 

Vinifikation:

Die Trauben werden von Hand in kleinen Boxen gelesen und im Weingut anschließend “gemahlen“ und lange schonend gepresst. Der Ausbau findet in gebrauchten Holzfässern sowie im Edelstahl statt. Wir geben unseren Ortsweinen die Zeit, die sie brauchen, und lassen sie daher 12 Monate im Fass und sechs Monate auf der Flasche ruhen, bis wir sie in den Verkauf bringen.


Der Boden:

Rankerböden beschreibt ein Terroir mit einer sehr geringen Auflage von Löss und einem sehr hohen Anteil am Gestein. In unserer Region ist hier prägend der Diorit, der durch seine hohen Anteil an Silizium den Weinen eine auerordenliche Mineralik gibt. Die Weinberge sind richtung Süden augerichtet, was den Burgunder eine reife Frucht und lange Phenolik mit sich gibt.

2021 Weißburgunder vom Ranker Schloss Schönberg

15,00 € Standardpreis
14,25 €Sale-Preis
inkl. MwSt. |

Frühjahrsrabatt

    bottom of page