61EFB0E3-E31A-4916-ACEA-B6A05947DE96.jpe

Willkommen im Weinhandel Frihmess

Genuss - Leidenschaft - Regional

2A3119FA-1B6D-4B3A-A8F3-8572C68EC97E_edited.jpg

Weinhandel Frihmess

Willkommen beim Weinhandel Frihmess! Wir bieten Ihnen das größte Sortiment an Bergsträßer Weinen. Darüber hinaus finden Sie bei uns weitere für unsere Kunden handverlesene Weine und ein breites Sortiment an regionalen Produkten, wie Wurst, Honig, Spirituosen, Kaffeebohnen, Zigarren oder Säfte. 

 

Die Bergstraße ist das kleinste der 13 deutschen Weinanbaugebiete, das mit Spitzenweinen überrascht und bei Kennern als Geheimtipp gehandelt wird. Aufgrund unseres Mediterranen Klimas und unserer vielfältigen Böden gedeihen hier die Weine prächtig und bilden komplexe, tiefe Aromen aus. 

Direkt am Eingang zum Staatspark Fürstenlager in Bensheim- Auerbach, ist unser Weinhandel perfekt gelegen, um einen Spaziergang durch die wunderschönen Weinberge mit einer Weinverkostung in unserem Weinhandel zu verbinden. 

 

Competente Beratung erwartet Sie während unserer Öffnungszeiten:

 Freitag und Samstag 15:00-19:00

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Bensheim-Auerbach, Bachgasse 101

 

Telefon: 0152 32766585

E-Mail: jaegerhaus-fuerstenlager@gmx.de

Wir haben unseren Weinhandel in gemütlichem Ambiente in einer denkmalgeschützt Scheune auf unserem Hof eingerichtet. Unser Hof stand schon früher in Verbindung zum Fürstenlager und hat zu dessen Versorgung beigetragen. 

 

Der Name „Frihmess“ ist Auerbacher Mundart für Frühmesse. Der obere Teil der Bachgasse wird als Frihmess bezeichnet, weil dort der Überlieferung nach die älteste Kirche Auerbachs stand. Passenderweise hat der Graf von Katzenellenbogen den Auerbacher Geistlichen eine „Weingülte“ gewährt, damit diese Sonntags eine Frühmesse abhielten und für das Seelenheil der Auerbacher beteten.

Kontakt
0C0A4D9B-925E-468F-A673-EC593BF7EA98.jpe

Unsere Weingüter

Partner des Weinhandels

C6B1DED6-0DE2-4BF8-B2AB-F3289DF8E812.jpe

Sekthaus Griesel

Nico Brandner

Die Vielfalt der Rebsorten und der einzelnen Jahre eröffnet das Spiel. Jede Variante braucht ihren eigenen Platz. Deshalb kombinieren wir kleine und große Fässer, Holz und Stahl. Alles folgt dem "low Intervention" Prinzip. Gärung und ebenso Säureabbau der Grundweine verlaufen spontan, ohne Zusätze. Es wird überhaupt nicht oder minimal geschwefelt und vor der Sektfüllung wird der Weinstein durch herunterkühlen der Cuvée ausgefällt.